Home Betriebsvermögen

Betriebsvermögen

Keine niedrigere Bewertung für gekündigten Kommanditanteil aus Billigkeitsgründen

Unterschrift Vertrag
Ein Kommanditanteil, der zum Zeitpunkt des Erbfalls bereits gekündigt war, ist für Zwecke der Erbschaftsteuer auch dann mit dem sich aus dem Bewertungsgesetz ergebenden Wert anzusetzen, wenn der Erbe tatsächlich nur eine niedrigere Abfindung erhält. Wie das Finanzgericht (FG) Münster entschieden hat, ist die Feststellung eines niedrigeren Werts aus Billigkeitsgründen nicht möglich. Das FG hat […]
Weiterlesen

Erbschaftsteuerliche Privilegierung von Betriebsvermögen verfassungswidrig

Unternehmensnachfolge
Bundesverfassungsgericht setzt eine lange Umsetzungsfrist bis zum 30. Juni 2016 Heute entschied das Bundesverfassungsgericht über die Erbschaftsteuerregelung für Unternehmenserben. Die bisherige Entlastungsregelung, durch die Erben kaum oder sogar keine Erbschaftsteuer für geerbtes Betriebsvermögen entrichten müssen, verstößt aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts in einigen Bereichen gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz nach Art 3 Abs. 1 Grundgesetz.
Weiterlesen

Steuerbegünstigung für Betriebsvermögen sehr kritisch vom BVerfG hinterfragt

Paragraphen
Sind die Vorteile für Unternehmenserben auf der Kippe? In einer mündlichen Verhandlung moniert das Verfassungsgericht die Rechtmäßigkeit des Erbschaftsteuergesetzes! Bei der mündlichen Verhandlung am 8.7.2014 in Karlsruhe hat das Bundesverfassungsgericht die Vertreter der Bundesregierung mit sehr kritischen Fragen konfrontiert und damit klargestellt, dass Sie von der derzeitigen Regelung nicht viel hält, wie der DStV berichtet.
Weiterlesen